Startseite  >  Beratung

BeLA – Beratungsdienst der Lebenshilfe Ansbach

Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Thema Behinderung und beraten Sie kostenlos, unverbindlich sowie im Rahmen der Schweigepflicht.

Unter anderem bieten wir Ihnen Beratung zu folgenden Themen

  • Ansprüche und Leistungen, die in der Behinderung begründet sind
  • rechtliche und finanzielle Fragen
  • Ämter und Behörden
  • Unterstützung in der individuellen und aktuellen Lebensplanung
  • Angebote der Lebenshilfe Ansbach

Das Beratungsangebot richtet sich an Betroffene jeglichen Alters. Wir beraten Menschen mit Behinderung, Menschen, die von Behinderung bedroht sind, deren Angehörige sowie rechtliche Betreuer in Stadt und Landkreis Ansbach. Der BeLA (Beratungsdienst der Lebenshilfe Ansbach) ist neben unserem Familien Unterstützenden Dienst (FUD), Freizeit und Bildung und Schulbegleitung und Integrationshilfe ein Bereich unserer Offenen Hilfen.

Pflegeberatung

Die Lebenshilfe Ansbach bietet ihren Klienten und deren Angehörigen Pflegeberatung gemäß Pflegeversicherung an. Regelmäßig stattfindende Beratungsgespräche stehen allen Pflegebedürftigen sowie Beziehern von Betreuungsleistungen ohne Pflegestufe (§ 45b SGB XI) zu.

Die Pflegeberatung umfasst z. B. 

  • Feststellung des Hilfebedarfs
  • Antragstellung (z. B. bei Pflegekassen, Krankenkassen)
  • Erstellung eines Versorgungsplans
  • Vermittlung von Angeboten (z. B. Offene Hilfen, Pflegedienst)

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Anita Köbler
Koordination Beratung
Karlstr. 7
91522 Ansbach

Tel: 0981 4663-1700
E-Mail an Anita Köbler

Judith Wolf
Anerkannte Pflegeberaterin nach SGB XI

Karlstr. 7
91522 Ansbach
Tel: 0981 4663-1700
E-Mail an Judith Wolf

Verwaltung

Jenny Partsch
Offene Hilfen

 

Karlstr. 7
91522 Ansbach
Tel:  0981 4663-1701
Fax: 0981 4663-1707
E-Mail an Verwaltung