Startseite  >  Einrichtungen  >  Wohnheime  >  Standorte  >  Feuchtwangen

Ein besonderes Haus mitten in der Stadt

Seit 2003 können Menschen mit unterschiedlichem Assistenzbedarf im Wohnheim Feuchtwangen, einer modernen Wohnanlage im Landkreis Ansbach, ein Zuhause finden. Das Wohnheim Feuchtwangen ist sehr zentral gelegen und professionell ausgestattet. Es befindet sich in der Ringstraße 27 in Feuchtwangen. Allen 27 Bewohnern von vier Wohngruppen wird so die Möglichkeit eines weitgehend selbstbestimmten Lebens eröffnet. Denn es sind alle wesentlichen Dienstleistungsanbieter in kurzer Zeit vom Wohnheim aus zu Fuß zu erreichen. Das bedeutet für die Unabhängigkeit der Bewohner einen weiteren Vorteil. Denn der Standort erlaubt es, den Bewohnern ganz autark zu Fuß oder mit dem Rad in die nahe gelegene Innenstadt oder auch zur WfbM zu gelangen, um ihrer Beschäftigung nachzugehen. Diese Autonomie spiegelt deutlich die Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderung wider, die im Wohnheim Feuchtwangen leben. Aufgrund der Lage der Arbeitsstätte und des Wohnheims ist eine deutliche Trennung von Wohn– und Arbeitsbereich gewährleistet.

Neben einer guten Infrastruktur ist auch die medizinische Versorgung der Bewohner aufgrund der Zentrumsnähe sichergestellt.

Selbstverantwortung und Teilhabe im Wohnheim Feuchtwangen

Wesentliche Bestandteile unseres Konzeptes im Wohnheim Feuchtwangen sind Selbstverantwortung und Teilhabe. Die Bewohner werden, gemäß ihren Fähigkeiten, an allen Abläufen und hauswirtschaftlichen Verrichtungen des Alltags beteiligt. So bereiten die Bewohner der einzelnen Wohngruppen werktags zusammen mit den Mitarbeitern im Wohnheim Feuchtwangen das Frühstück sowie das Abendessen zu. An den Wochenenden und Feiertagen wird auch das Mittagessen miteinander zubereitet.

Jede der Wohngruppen im Wohnheim Feuchtwangen verfügt über eine voll eingerichtete Einbauküche, ein Wohnzimmer, einen Ess– und Aufenthaltsbereich, ein Dienstzimmer, ein Pflegebad (nur Erdgeschoss und 1. Stock), einen Putzmittelraum und mehrere Toiletten und Duschen. Jeweils 2 Bewohner teilen sich eine Nasszelle mit Toilette und Dusche, welche direkt vom Bewohnerzimmer aus zugänglich ist.

Diese Wohnanlage in Feuchtwangen ist sowohl für Menschen mit und ohne körperliche Behinderung geeignet. Aus diesem Grund ist es möglich, dass auch Rollstuhlfahrer hier ein Zuhause finden.

Des Weiteren bietet das Wohnheim Feuchtwangen eine hauseigene Wäscherei, einen großräumigen Mehrzwecksaal mit Küche und Technikräume. Neben dem Wohnheim Feuchtwangen betreibt die Lebenshilfe Ansbach e.V. auch die Wohnheime Ansbach 1, Ansbach 2 und Herrieden.

Gesamtleitung

Juliane Ortner
wohnen und leben

 

Ringstraße 27
91555 Feuchtwangen
Tel: 09852 90823-50
E-Mail an Juliane Ortner

Bereichsleitung

Karin Neumeier

 

 

Wohnheim Feuchtwangen
Ringstr. 27
91555 Feuchtwangen
09852 90823 -50
Mail an Karin Neumeier