Ansbach - Lenkersheim, 29. Oktober 2014 
– "Lernen ist auch gemeinsam möglich!" Mit diesem Leitgedanken haben Auszubildende der Fa. Steadler und Beschäftigte der Westmittelfränkischen Lebenshilfe Werkstatt in Lenkersheim gemeinsame Themen bearbeitet.

Ziele und Inhalte dabei waren:

  • Kommunikation und Gemeinschaftsgefühl
  • Gemeinsames Bearbeiten von ausgewählten Lernfeldern
  • Kennenlernen und Bedienen der interaktiven Tafel
  • Förderung der Selbstsicherheit

Wolfgang Wörner, Koordinator des Bildungstages, hatte dazu den Teilnehmern verschiedene Themen zur Auswahl vorgeschlagen. Die beiden Gruppen entschieden sich nach Abstimmung für die Themen "Was denken andere über meine Arbeit" und "Arbeit und Wohnen".
Den Vormittag verbrachten die beiden Gruppen damit, das Thema gemeinsam zu bearbeiten und beschreiben. Nachmittags wurden dann von jeder Gruppe die Ergebnisse in Form eines kleinen Referates vorgestellt. Frau Wesche von der Fa. Steadler erklärte, dass diese Art der Bildungsmethode schon länger praktiziert wird. Der nächste Bildungstag wird direkt bei der Fa. Staedler am 26. November stattfinden.

Zeitung