Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)
Eine für alle

Änderung!

Wir führen wieder Vor-Ort-Beratungen durch. Die Termine müssen im Vorfeld telefonisch vereinbart werden. Außerdem sind wir weiter zu den gewohnten Öffnungszeiten per Telefon unter 0981 9777 58 50 oder per Mail unter EUTB(at)lebenshilfe-ansbach.de für Sie da.

Unsere Außensprechtage müssen zur Zeit leider noch entfallen. Wir bitten um Verständnis.

Ihre EUTB Ansbach

Josef Kräuter, Silke Eckert und Catja Schühlein

Teilhaben am Leben: Weil es Ihr Recht ist!

Beratung für Menschen mit Behinderung und Angehörige in Stadt und Landkreis Ansbach.

Was ist die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)?

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) berät zu allen Themen, die mit Behinderung, Inklusion und Teilhabe zu tun haben.

Wen beraten wir?

  • Menschen mit Behinderung, körperlicher, geistiger oder seelischer Art
  • Menschen, die von Behinderung bedroht sind
  • sowie Angehörige von Menschen mit Behinderung

Betroffene beraten Betroffene

Ein besonderes Merkmal der EUTB ist, dass eine Peer-Beratung stattfindet. Dies bedeutet, dass auch Menschen mit Behinderung beraten. Denn wer selbst mit einer Behinderung lebt, kann sich oftmals besser in die Lebenssituation der Anfragenden versetzen. Fragen Sie uns. Wir organisieren gerne eine Beratung zusammen mit anderen Betroffenen.

Wie können wir helfen?

Wir sagen Ihnen, wo Sie Hilfe bekommen. Der Ratsuchende entscheidet selbst, welche Angebote er annehmen möchte. Wir helfen dort, wo Sie nicht weiter wissen. Wir helfen Ihnen zum Beispiel ganz konkret, wenn Sie einen Antrag auf ein Hilfsmittel oder eine Rehamaßnahme stellen möchten. Wir unterstützen Sie auch dabei einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen und bei vielem mehr. Wir helfen bei Fragen zum Bundesteilhabegesetz. Wir erklären, welche Änderungen es gibt und was auf Sie zukommt.

Wer finanziert die EUTB?

Die EUTB wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert. In Deutschland gibt es über 500 EUTB-Beratungsstellen.

Wie Sie uns finden

EUTB Ansbach 

Im TREFFPUNKT Lebenshilfe
Karlstraße 7
91522 Ansbach

Unsere Öffnungszeiten:

Montag13 – 18 Uhr
Dienstag13 – 17 Uhr
Mittwoch13 – 17 Uhr
Donnerstag   10 – 12 und 13 – 18 Uhr
Freitag11 – 15 Uhr


Terminvereinbarungen bitte jeweils über die EUTB Ansbach per Telefon oder E-Mail.

Unsere Außensprechtage

in Rothenburg ob der Tauber:

Beratungsraum der Stadt Rothenburg
Grüner Markt 1 (EG)
91541 Rothenburg o.d.Tbr.

in Feuchtwangen:

KIM Kinder- und Familienzentrum
Am Bleichwasen 1
91555 Feuchtwangen