Lebenshilfe

Ansbach

Die Lebenshilfe Ansbach ist Träger verschiedener Einrichtungen und Dienste in den Bereichen Beratung, Förderung, Bildung, Betreuung, Rehabilitation, Therapie, Arbeit, Wohnen, Freizeit, Inklusion, Assistenz und Entlastung. Zu den Bereichen gehören:

aufwachsen und lernen

Interdisziplinäre Frühförderstelle
Schulvorbereitende Einrichtung
Heilpädagogische Tagesstätte
Inklusive Kindertageseinrichtung

wohnen und leben

Wohnheime
Offene Hilfen
Tagesstruktur für Senioren
Ambulant Begleitetes Wohnen

arbeiten und gestalten

Werkstätten
Budget für Arbeit
Außenarbeitsplätze
Projekt Zuverdienst
Förderstätten

Wege gemeinsam gehen

Beratunsdienst der Lebenshilfe Ansbach (BeLA)
Betreuungsverein
Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

 

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Ihr Lebenshilfe-Team

Aufnahme in die Werkstatt

Bildung und Qualifizierung

WestWerk geht in Dinkelsbühl an den Start

Stellenangebote

Neue EUTB-Öffnungszeiten ab Juli 2022

Gemeinschaftliches Wohnen in Dinkelsbühl

Text in leichter Sprache

Ich bin der Text in leichter Sprache und befinde mich weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen.

Veranstaltungskalender

Infoabend: Wer vertritt im Ernstfall?

Donnerstag, 22. Sep 2022, 19:00 Uhr, TREFFPUNKT Lebenshilfe

Der Betreuungsverein gibt an zwei Abenden einen Überblick zum Thema rechtliche Betreuung und informiert Sie darüber, wie Sie durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung vorsorgen können. Ein weiterer Schwerpunkt wird das Thema Patientenverfügung sein. Anschließend stehen wir Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Referentinnen:
Katharina Kolb-Meier, Sozialpädagogin (B.A.), Vereinsbetreuerin
Maike Holz, Volljuristin, Vereinsbetreuerin

Infoabend: Wer vertritt im Ernstfall?

Mittwoch, 19. Okt 2022, 19:00 Uhr, Gemeinschaftliches Wohnen Haus Dinkelsbühl

Der Betreuungsverein gibt einen Überblick zum Thema rechtliche Betreuung und informiert Sie darüber, wie Sie durch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung vorsorgen können. Ein weiterer Schwerpunkt wird das Thema Patientenverfügung sein. Anschließend stehen wir Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Referentinnen:
Katharina Kolb-Meier, Sozialpädagogin (B.A.), Vereinsbetreuerin
Maike Holz, Volljuristin, Vereinsbetreuerin